Zum Hauptinhalt springen

Gastredner

Lower School Mädchen, das ein Problem am Smart Board ausarbeitet
Immer nach vorne schauen, immer etwas lernen
Upper School Schüler im naturwissenschaftlichen Labor, ein Schüler schaut durch ein Mikroskop
Wo die Schüler*innen ihren eigenen Weg gehen

Die gesamte Schulgemeinschaft profitiert von einer Reihe von Gastredner*innen, die ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen zu einer Vielzahl von Themen mit Schüler*innen, Lehrkräften und Eltern teilen.

Zu den jüngsten Besucher*innen gehörten Autor*innen, Puppenmacher*innen, Comiczeichner*innen und Improvisationskomiker*innen, die Workshops für Schüler*innen abhielten, sowie ein Matheexperte, der den Lehrkräften bei der Entwicklung unseres Programms half.


Alle Schule - 6. Februar 2020

Studentische Erfinderin, Ann Makosinski

Ann Makosinski

Ann Makosinski ist eine anerkannte studentische Erfinderin, die sich für alternative Energiegewinnungstechniken und deren Anwendungen zur Verbesserung des Lebens von Menschen auf der ganzen Welt interessiert. Sie ist am besten bekannt für ihre Erfindung "Hollow Flashlight", eine Taschenlampe, die allein durch die Wärme der menschlichen Hand betrieben wird. Die Taschenlampe wurde mit der Goldmedaille und dem Energy Award bei der Canada-Wide Science Fair ausgezeichnet, dem Google Science Fair Award und erhielt vier Auszeichnungen bei der Intel Science and Engineering Fair. 

Eltern und Schüler*innen waren zu einem Vortrag von Ann mit dem Titel "Inventing My Life" eingeladen, der vom Annual Fund gesponsert wurde.

Lower School - 14-16. Januar 2020

Pädagogischer Berater, Kath Murdoch

Kath Murdoch, BildungsberaterinKath Murdoch ist eine erfahrene Lehrerin, Autorin, Universitätsdozentin und beliebte Beraterin, die seit vielen Jahren in Schulen in Australien, Neuseeland, Asien, Amerika und Europa arbeitet. Sie ist weithin anerkannt für ihre Arbeit auf dem Gebiet des forschenden Lernens und des integrativen Curriculums, in dem sie seit weit über 20 Jahren lehrt, forscht und veröffentlicht.

Kath arbeitete mit den Lehrerteams in den Klassenräumen an "Untersuchung als eine Art des Seins" und betrachtete speziell die Einführung neuer Einheiten mit einer Untersuchungsmentalität. Bei den Fakultätstreffen wird Kath ihre neueste Arbeit und ihre Überlegungen zum Thema Forschungspraktiken näher erläutern. 

Kath hat auch im März 2018 und November 2017 die Fakultät besucht und mit ihr gearbeitet.

Alle Schule - 2019/20

Sprecher der Wissenschaftseinheit: Catherine Rassat, PhD

Die Chefbiologin und Lehrerin Catherine Rassat ist Mitglied des Führungsteams von Biomimicry Switzerland. Biomimikry kann als Design definiert werden, das von den Formen, Strategien und Funktionen der Natur inspiriert ist. Durch das Studium von Biomimikry können natürliche Systeme Einblicke in die Lösung systemischer menschlicher Nachhaltigkeitsherausforderungen liefern. Gefördert durch den ZIS Annual Fund wird Catherine in diesem Schuljahr sowohl mit Lehrer*innen als auch mit Schüler*innen zum Thema Biomimikry arbeiten. Im November traf sie sich mit Upper-School-Schüler*innen des Fachs Angewandtes Design; im Frühjahr wird sie Biologieunterricht in der 9. und 10. Klasse erteilen und mit den Erstklässler*innen in ihrer STEAM-Projekt-Wissenschaftseinheit arbeiten.

Fasziniert von der Artenvielfalt wurde Catherine Naturführerin für den Singaporian Environmental Council, was es ihr ermöglichte, die lokale Artenvielfalt in High Schools und Unternehmensorganisationen vorzustellen. Ihr Interesse an Biomimikry hat zur Entwicklung von Kindercamps in Singapur geführt, die sich auf die Entdeckung der lokalen Fauna und Flora und deren Technologien konzentrieren und die  Schüler*innen dazu einladen, die Natur als Inspirationsmodell neu zu betrachten.

 

Lower School - 4. bis 6. November 2019

Berater für frühe Jahre: Debbie Keyte-Hartland

Debbie Keyte-Hartland

Debbie ist eine internationale Kunstpädagogin und pädagogische Beraterin für frühe Jahre, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Soziales und Kultur arbeitet und kreative und transdisziplinäre Ansätze für das Lernen und Forschen im Klassenzimmer entwickelt. Sie nutzt ihre laufende praktische Forschung im Klassenzimmer mit Kindern, um lohnende und unterstützende professionelle Entwicklungsmöglichkeiten und Beratungserfahrungen zu entwickeln, um die möglichen Wege zu erforschen und zu entdecken, auf denen wir mit Kindern zusammenarbeiten können.

Debbie wird vom 4. bis 6. November die Lower School besuchen und mit der Fakultät zusammenarbeiten. 

 

Middle School - 2. November 2019

Autor zu Gast: Alan Gratz

Alan Gratz und sein Buch "Refugee

Alan Gratz ist der Autor von fünfzehn Büchern für junge Leser*innen, von denen viele zahlreiche Preise gewonnen haben, auf der Bestsellerliste der New York Times standen, von Schüler*innen und Bibliothekar*innen zum Lieblingsbuch des Jahres gewählt wurden und auf der diesjährigen Sommerleseliste für alle MS-Schüler*innen standen. Wir werden viel Spass haben, wenn wir am 5. November mehr über die spannenden Bücher hören, die er geschrieben hat. 

Alans 2017 erschienener Roman "Refugee" stand mehr als ein Jahr lang auf der Bestsellerliste der New York Times und wird im Mittelpunkt der Präsentation für die 7. Klasse stehen.

Middle School - 25. September 2019

Versammlung der 8. Klasse zum Thema Klimawandel: Charles Soothill

Charles Soothil

Charles Soothill wird mit Schüler*innen der 8. Klasse über den Klimawandel sprechen. Ziel ist es, die Schüler*innen dabei zu unterstützen, Ideen für Massnahmen zu entwickeln, die sie ergreifen können, um den Klimawandel abzuschwächen.

Charles hat 40 Jahre lang in der Energiebranche als Forscher, Ingenieur und Führungskraft gearbeitet. Viele der Flugzeuge, in denen Sie fliegen, die Geräte, die den Strom erzeugen, den Sie nutzen, und die Systeme, die das Wasser liefern, das Sie trinken, wurden von Charles entwickelt oder bearbeitet.

Er leitete die Gründung der Zero Emission Platform im Jahr 2005, einer Gruppe in Europa, in der Industrie, Wissenschaft, Umweltgruppen und Regierungen zusammenarbeiten, um realistische Wege zur Reduzierung der CO2-Emissionen zu definieren. 

Er hat am Europäischen Strategieplan für Energietechnologie mitgewirkt und 5 Berichte für die EU zum Klimaschutz verfasst. Er ist Redner im Europäischen Parlament, beim Climate Change Leadership Forum und bei der Klimakonferenz der Vereinten Nationen.

Lower School - September 19, 2019

Songwriting-Theorie: Manè

Manè - Schweizer Aufnahmekünstler

Songwriting-Theorie, Ideenfindung, Gesangsübungen und die Analyse von Popmusik waren Teil eines spannenden Workshops für unsere Chormitglieder der 5. Klasse, die einen Tag mit dem Schweizer Pop-Künstler Manè verbrachten.

Die jungen Sängerinnen und Sänger setzten das Ganze in die Praxis um, indem sie ihren eigenen Text und ihre eigene Melodie mit Hilfe von Manè schrieben, die ihren neuen Song vortrug und den Schreibprozess erklärte.

 

 

 

Lower School - 20. Mai 2019

Elterncafé Sprachkurs Deutsch: Dr. Laura Loder-Büchel

Dr. Laura Loder-Büchel

Das Elterncafé zum Thema Deutsch als Fremdsprache am Montag, 20. Mai um 13:00 Uhr wird von der Gastrednerin Dr. Laura Loder-Büchel geleitet https://phzh.ch/personen/laura.loder, die den Vorsitz des Fachkomitees Sprachen an der Pädagogischen Hochschule Zürich innehat.

Dr. Loder-Büchel ist seit fast 20 Jahren im Fachbereich Sprachen (Grundschulunterricht) tätig. Nach ihrem BA-Abschluss an der La Salle University in Philadelphia, PA, zog sie nach Arizona und arbeitete im Bereich Erbe und englischer Spracherwerb, während sie an ihrem Master-Abschluss in mehrsprachiger Erziehung arbeitete. Ihre Doktorarbeit an der Universität Fribourg befasste sich mit der Effektivität von Englischlehrer*innen in Schweizer Grundschulen.

 

 

März 16-20, 2019

Jugend STEAM Sprecher - Kari Lawler

Kari Lawler, Jugend STEAM Sprecher

Kari wird fünf Tage, vom 16. bis 20. März, an der ZIS verbringen, mit Schüler*innengruppen auf allen Campus arbeiten und am 16. März bei der TEDx Youth@Zurich-Veranstaltung in der Upper School sprechen. Ihr Besuch wird vom ZIS Annual Fund gesponsert.

Kari wurde mit nur 14 Jahren in den Entrepreneurs for the Future (e4f) Inkubator der Stadt Birmingham aufgenommen, wo sie die jüngste Start-up-Unternehmerin auf dem Campus von Innovation Birmingham wurde. Jetzt, im Alter von 15 Jahren, hilft sie Start-ups und kleinen Unternehmen, künstliche Intelligenz zu verstehen und in ihren Unternehmen einzusetzen, durch Bildung, Entwicklung und Training.

Im Mai 2018 gründete sie Youth4AI, ein Jugendprogramm für künstliche Intelligenz mit dem einzigen Ziel, mehr junge Menschen zu ermutigen, die Welt der KI zu erkunden und zu verstehen.

Kari hat mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter den begehrten UK Space Agency SatelLife challenge '18, für ihren KI-Vorschlag. Sie wurde im Rahmen des InspiringJuniors UK-Wettbewerbs zu einem der 10 besten weiblichen Teenager-Talente in Großbritannien ernannt. Kürzlich wurde sie die jüngste Nominierte und Gewinnerin des Greater Birmingham Chamber of Commerce Future Face 2018 Award für Technologie und Innovation.


ECC / Lower School - 18. März 2019

Autorin Charlotte Guillain

Charlotte Guillain

Die Autorin Charlotte Guillain besucht am Montag, den 18. März, die Lower School und am Dienstag, den 19. März, das ECC. Sie trifft sich mit allen Klassenstufen und erzählt aus ihrer Sammlung von Belletristik und Sachbüchern für Kinder.   

 

 

 

 

 


Upper School / Middle School - 12-14. März 2019

Richard Bell Brethour, Präsident von Pride Santa Fe und der Vizepräsident der Human Rights Alliance

Brethour wird mit Schüler*innen, Mitarbeiter*innen und Eltern in der ganzen Schule darüber sprechen, wie wir als Gemeinschaft einen lebenslangen positiven Einfluss auf unsere LGBTQ+-Schüler*innen haben können. Brethour wird bei Versammlungen der Upper School sprechen: 12. und 14. März, und in der Middle School am 11. März.

 

 


Upper School - Dezember 12, 2018

Hauptredner - Karriereforum: Agostino Renna

Agostina Renna

 

Agostino war Keynote Speaker beim Grade 10 Career Forum, das am 12. Dezember 2018 auf der Upper School stattfand.

Agostino leitet den Geschäftsbereich High Performance Laminates innerhalb von Amcor, wo er die Verantwortung für die Gewinn- und Verlustrechnung trägt und Kunden mit hohen Anforderungen an die Verpackung bedient. Der Geschäftsbereich verfügt über eine starke Expertise in den Bereichen Kaffee, Tiernahrung, Fertiggerichte sowie Haushalts- und Körperpflegeprodukte. Der Bereich umfasst 14 Amcor-Werke in ganz EMEA (einschließlich Amcors Präsenz in Afrika südlich der Sahara) und wird von 3'000 Amcor-Kollegen betrieben.

 


Upper School - 20-21. September 2018

Dramatikerin, Rohina Malik und Musikerin Aliya Cycon

Rohina Malik

Die Dramatikerin Rohina Malik und die Musikerin Aliya Cycon werden am 20. und 21. September die Upper erstufe besuchen und mit Schüler*innen in einigen Theater-, Musik- und Wissensklassen arbeiten. 

Am Freitag, den 21. September, führen sie um 19:00 Uhr im Theater Upper School das Stück " Unveiled"von Rohina auf, .

 

 

 

 

 

 



Lower School - 4. und 5. Dezember 2017

Gastautor, M G Leonard

M G Leonard, GastautorAm Montag, den 4. Dezember und Dienstag, den 5. Dezember ist die Bibliothek Gastgeberin für den Gastautor M.G. Leonardder Autor von "Beetle Boy", einer der diesjährigen Nominierungen für die Goldene Kuhglocke.

Frau Leonard wird den Schüler*innen der 1. bis 5. Klasse einen Vortrag halten, und die Kinder werden auch die Möglichkeit haben, Bücher zu kaufen und sie von ihr signieren zu lassen. Wenn Ihr Kind das Buch signiert haben möchte, findet die Signierung am Dienstag, den 5. Dezember in der Bibliothek während der Mittagspause Ihres Kindes statt. Ihre Bücher sind am besten für Kinder der 3. bis 5. Klasse geeignet. Bitte beachten Sie dieses Formular.

 


Lower School - 7 November, 2017

Spezialist für sensorische Integration Melanne Randall

Melanne Randall, Spezialistin für sensorische IntegrationMelanne Randall, eine Spezialistin für sensorische Integration, führte am 7. November 2017 einen Elternworkshop für alle Lower School und ECC-Eltern in Wadenswil durch. Melanne verbrachte die ganze Woche an der ZIS und arbeitete an allen Standorten, um allen zu helfen, die Bedeutung der Erkennung sensorischer Bedürfnisse bei Kindern und jungen Erwachsenen und die Auswirkungen auf das Lernen der Schüler*innen besser zu verstehen. Melanne ist eine weltweit anerkannte Spezialistin und Moderatorin für sensorische Bedürfnisse und wir waren begeistert, dass sie ihr Fachwissen mit der ZIS-Gemeinschaft teilen konnte.



Oktober 2, 2017

Autor zu Gast, Neal Shusterman

Neal Shusterman, Gastautor

Der Autor Neal Shusterman besuchte die Upper und Middle School und sprach mit Lehrkräften und arbeitete mit jungen Lesern und Schriftstellern an beiden Standorten. Der mit dem National Book Award ausgezeichnete Autor Neal Shusterman hat über 30 Romane veröffentlicht. Shusterman, ein gebürtiger New Yorker, der an der University of California studiert hat, hat zahlreiche Auszeichnungen für seine Bücher erhalten, darunter den National Book Award for Young People's Literature und den Golden Kite Award für Belletristik.



30. September 2017

Dr. Lynn Erickson

Dr. Lynn EricksonDr. Lynn Erickson, die Autorin von "Concept-Based Curriculum" leitete am Wochenende des 30. September einen Workshop an der ZIS. Dr. Lynn Erickson ist eine private Beraterin, die Schulen und Bezirke auf der ganzen Welt bei der Gestaltung von Lehrplänen und Unterricht unterstützt. In den letzten zweiundzwanzig Jahren hat sie intensiv mit K-12-Lehrer*innen und Administrator*innen national und international an der Gestaltung von Concept-Based Curriculum und Instruction gearbeitet.



15-19. Mai 2017

Exekutivdirektor Emeritus, National Science Teachers Association Dr. Gerald Wheeler

Dr. Gerald Wheeler

Dr. Gerald Wheeler arbeitete mit Lehrer*innen zusammen, um die Umsetzung der NGSS Science Standards zu unterstützen.

Gerald ist der emeritierte Executive Director der National Science Teachers Association (NSTA), der weltweit grössten Berufsorganisation, die Wissenschaftspädagogen aller Klassenstufen vertritt. Während seiner Amtszeit bei der NSTA beaufsichtigte er die Schaffung mehrerer Initiativen und Ressourcen für die wissenschaftliche Bildung, die darauf abzielen, die Qualität des wissenschaftlichen Lehrens und Lernens zu verbessern.


Upper School - 31. März 2017

Pianist Elisabeth Brauss

Elisabeth Brauss, Pianistin

Im Rahmen der Jugendkonzertreihe des Tonhalle Orchesters Zürich spielte die deutsche Pianistin Elisabeth Brauss ein besonderes Konzert im Upper School Theater. Die erst 22-jährige Brauss studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover und ist mehrfache Preisträgerin, u.a. 2013 mit dem Grand Prix und dem Publikumspreis beim TONALi-Wettbewerb sowie dem ersten Preis beim Wettbewerb Ton und Erklaerung 2015. Sie gab eine Vorschau auf einige der Werke, die sie später in der Tonhalle aufführen wird.


Upper School - Mittwoch, 8. März 2017

Professionelle Multi-Sport Athletin Emma Pooley

Emma Pooley, Profi-AthletinEmma Pooley sprach auf der Upper School im Rahmen des Internationalen Frauentags.

Emma ist eine der angesehensten und erfolgreichsten Straßenradsportlerinnen Großbritanniens des letzten Jahrzehnts. Sie gewann die UCI-Zeitfahrweltmeisterschaften sowie 5 weitere Radmedaillen bei Olympischen Spielen, Weltmeisterschaften und Commonwealth Games.


Upper School - Mittwoch, 8. März 2017

Eleanor Tabi Haller-Jorden

Eleanor Tabi Haller-JordenEleanor Tabi Haller-Jorden sprach im Rahmen des Internationalen Frauentags zu den Schüler*innen der Upper School.

Eleanor Tabi Haller-Jorden ist Präsidentin und CEO von The Paradigm Forum GmbH (TPF), einer globalen Beratungsfirma und Denkfabrik, die an der Schnittstelle von sozialer Gerechtigkeit und Arbeitsplatzinnovation tätig ist.


Alle Campi - Mittwoch 8. März-Donnerstag 9. März 2017

Wissenschaftlicher Experte Dr. Emily Grossman

Dr. Emily Grossman, WissenschaftsexpertinDr. Emily Grossmanwird in der Upper, Middle und Lower School sprechen

Als Expertin für Molekularbiologie und Genetik, die auch als Schauspielerin ausgebildet wurde und arbeitete, kombiniert sie nun ihre Fähigkeiten als Wissenschaftskommunikatorin, Rundfunksprecherin und Pädagogin.

Ihr Fokus liegt darauf, Wissenschaft zugänglicher zu machen, indem sie komplexe Konzepte auf unterhaltsame und ansprechende Weise erklärt und mehr junge Menschen, insbesondere Mädchen, für ein naturwissenschaftliches Studium begeistert.

Der Besuch von Dr. Grossman wird durch eine anonyme Spende an den ZIS Annual Fundermöglicht.


Upper School - 11-14. Dezember 2016

Achtsamkeitsexperte: Dr. Philippe Goldin Ph. D

Dr. Philippe Goldin, AchtsamkeitsexperteDies war der dritte Besuch von Dr. Philippe Goldin an der ZIS. Während seines Besuchs leitete er einen Workshop mit den Lehrkräften aller Standorte, arbeitete in Klassen und hielt Präsentationen für die Schüler*innen der Upper School und präsentierte und arbeitete mit der ZIS lnnovates-Forschungsgruppe, die Ansätze und Strategien zur Integration von Wellness und Achtsamkeit in unserer Gemeinschaft untersucht.

Er hielt auch einen Vortrag vor Eltern und war der Hauptredner beim Karriereforum für die Schüler*innen der 10. Klasse.


Upper School - Montag, 21. November 2016

Experte für Wissenstheorie Nicholas Alchin

Nicholas Alchin, Experte für Wissenstheorie

Nicholas Alchin sprach zu Schüler*innen und Mitarbeiter*innen über das Thema "Wahrnehmung" in Bezug auf die Erkenntnistheorie.

Als ehemaliger Hauptprüfer für Theory of Knowledge und Autor des Kurstextes Theory of Knowledge besuchte er sowohl die Universitäten Oxford als auch Cambridge. Er hat in der Schweiz an der International School of Geneva Mathematik unterrichtet und war ausserdem Lehrer und Leiter einer Schule in Mombasa, Kenia. Derzeit ist er der Oberstufenleiter der UWCSEA - East Campus in Singapur und unterrichtet ebenfalls Theory of Knowledge und Mathematik.


Lower School - November 14, 2016

Schreibberatung Christy Currran

Christy Curran, SchreibberaterinChristy Curran, die ein Elterncafé zum Thema Schreiben veranstaltete, arbeitete viele Jahre lang als Personalentwicklerin für das Reading and Writing Project am Teachers College der Columbia University. Seit 18 Monaten arbeitet sie mit Lehrer*innen der Lower School an der Vermittlung des Schreibens und ist eine engagierte Rednerin und Expertin auf ihrem Gebiet. Christy's Besuch wurde gesponsert von der ZIS-Jahresfonds.


Lower School - Montag 15. November bis 6. Dezember 2016

Makers Unite! Hands-on Information Sessions

Während vier Sitzungen der Makers Coffee Mornings Series mit der Expertin Elif Raskin lernten die Eltern die "Maker-Kultur" kennen, die Entdeckung, Innovation, Lernen und Kreativität umfasst und das STEAM-Lernmodell (Science Technology Engineering Art Maths) verkörpert.


Middle School - 18-19. November 2016

Masken-Workshop: Emma-Rose Payne

Emma-Rose PayneSchüler*innen der 6. und 7. Klasse nahmen an einem Maskenworkshop mit Emma-Rose Payne teil. Sie glaubt, dass Masken das Potenzial haben, den/die ganze*n Darsteller*in auf eine lustige, einnehmende und ganzheitliche Weise zu entwickeln. Die Schüler*innen lernten, wie man mit Masken auftritt und führten sie dann den ZIS-Familien vor.



Middle School / Upper School - 2. bis 5. November 2016

Improvisationstheater-Profis Amy Shostak und Joleen Ballendine

Schüler*innen der 6. bis 10. Klasse nahmen an Workshops teil, die von Amy Shostak und Joleen Ballendine vom kanadischen Rapid Fire Theater geleitet wurden. Diese Profis treten seit über einem Jahrzehnt auf und unterrichten. Nach den Workshops präsentierten die Schüler*innen und Gastkünstler*innen eine Live-Improvisations-Show.


Upper School - 27. September bis 4. Oktober 2016

Freiheit von chemischer Abhängigkeit Beauftragte Deirdre Flynn

Dierdre Flynn

FCD Prevention Works™ ist der führende internationale gemeinnützige Anbieter von schulbasierten Präventionsdiensten zum Drogenmissbrauch. FCD arbeitet weltweit daran, Schüler*innen und den Erwachsenen, die sich um sie kümmern, das Wissen, das Verständnis und die Fähigkeiten zu vermitteln, die sie brauchen, um intelligente, gesunde Entscheidungen in Bezug auf den Konsum von Alkohol, Tabak und anderen Suchtmitteln zu treffen.
Die leitende Präventionsspezialistin und Regionalbeauftragte Deirdre Flynn verbrachte während ihres einwöchigen Besuchs an der ZIS Zeit mit den Schüler*innen der 9. und 10. Klasse, dem Lehrkörper der Upper School und den Eltern und knüpfte damit an die Arbeit an, die sie in den letzten Jahren mit der Schulgemeinschaft geleistet hat.


Upper School - 4. bis 6. Oktober 2016

Musikpädagogik-Experte Michael Griffin

MIchael Griffin, Experte für MusikpädagogikExperte für Musikpädagogik Michael Griffin ist Redner, Dirigent, Performer und Autor von Lernstrategien für musikalischen Erfolg. Er spricht und arbeitet mit Schulen auf der ganzen Welt. Zu seinen Themen gehören auch die Förderung von intrinsischer Motivation und Expertenlernen. Während seines Besuchs an der ZIS bot Michael eine Reihe von Vorträgen für Gruppen von Schüler*innen, Eltern und Lehrkräften an. Er arbeitete mit Musikschüler*innen und den Schüler*innen der Wissenstheorie und bot zwei Mittagsvorträge für Lehrkräfte, Mitarbeiter*innen und Eltern an. Michaels Besuch wurde möglich gemacht durch die ZIS-Jahresfonds, deren Thema in diesem Jahr Kunst und Kreativität ist.


Lower School - 11-13. Mai 2016

Gastautorin Diane Ferlatte

Diane Ferlatte, GastautorinDiane Ferlatte ist eine Geschichtenerzählerin aus dem Süden der USA mit einer Leidenschaft für die Erhaltung der mündlichen Traditionen, mit denen sie aufgewachsen ist. Während ihre Geschichten viele afrikanische, südliche und afroamerikanische Wurzeln haben, verweben ihre Auftritte Erzählungen aus vielen Kulturen mit Liedern, Schauspiel und Musik. Sie hat ein Repertoire von hunderten von Volksmärchen, Fabeln, Legenden, historischen und persönlichen Geschichten für alle Altersgruppen. Die Schüler*innen der Lower stufe und des Early Childhood Centers genossen ihre Präsentationen, die dazu beitrugen, Unterrichtseinheiten zu globalen Themen wie Migration und Nachhaltigkeit zu verbinden.


Lower School und Middle School - Dienstag, 5. April & 18-19. April 2016

Gastautorin Deborah Ellis

Deborah Ellis, Gastautorin

Deborah Ellis ist eine preisgekrönte Autorin, Feministin und Friedensaktivistin, die den internationalen Bestseller "The Breadwinner" (Der Brotgewinner) sowie viele herausfordernde und schöne belletristische Werke und Sachbücher über Kinder in aller Welt geschrieben hat. Deborah ist eine leidenschaftliche Fürsprecherin für die Entrechteten.

Sie half der 4. bis 5. Klassen, eine Verbindung zu den Untersuchungseinheiten über globale Themen wie Migration und Nachhaltigkeit herzustellen, und besuchte auch die Middle School , wo ihre Präsentationen die Einheit "Global Issues" der 8. Klasse und verschiedene Themen, die in den 7. Klasse in Englisch und Sozialkunde untersucht wurden, ergänzten.


Lower School - Freitag, 18. März 2016

Lernen aus der Perspektive des Gehirns Referent Andy Habermacher

Andy HabermacherEinige Forscher*innen haben behauptet, dass die Nutzung der Neurowissenschaften durch Lehrer*innen mehr schadet als nützt! Darin stecken einige unbequeme Wahrheiten - Andy Habermacher räumt mit einigen Mythen auf und gibt einen Einblick, wie sich das Gehirn entwickelt, wo Genetik die Erziehung schlägt und wo Erziehung die Genetik schlägt und was das für das Lernen im Klassenzimmer bedeutet.


Upper School Theater - Mittwoch, 2. März 18:30-20:00, 2016

Mathematik-Berater Dr. Steven Leinwand

Dr. Steven Leinwand, Mathematik-BeraterDer inspirierende Redner, Autor und international anerkannte Leiter der Mathematikabteilung, Dr. Steven Leinwand, untersuchte in einem Vortrag vor Eltern der Upper School und Middle School eine Vielzahl von Beispielen, was unseren Kindern am besten hilft - sowohl in der Schule als auch zu Hause - und wie die Fähigkeit, Mathematik anzuwenden und überall zu sehen, wichtiger denn je ist.

Dr. Leinwand verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung als Führungskraft im Bereich der mathematischen Bildung. Derzeit ist er Research Analyst bei den American Institutes for Research in Washington, D.C., wo er eine Reihe von Initiativen und Forschungsarbeiten im Bereich der mathematischen Bildung unterstützt. Steve Leinwand war zweiundzwanzig Jahre lang Mathematik-Aufseher im Bildungsministerium von Connecticut und ist ehemaliger Präsident des National Council of Supervisors of Mathematics. Steve Leinwand ist Autor mehrerer Mathematik-Lehrbücher, zahlreicher Artikel sowie des Bestsellers Accessible Mathematics: Ten Instructional Shifts That Raise Student Achievement und von Sensible Mathematics: A Guide for School Leaders in the Era of Common Core State Standards.


Upper School - Dienstag 1. bis 7. März 2016

Expertin für projektbasiertes Lernen Suzie Boss

Dr. Susie Boss, Expertin für projektbasiertes LernenSuzie Boss konzentrierte sich bei ihrer Arbeit mit den Lehrkräften auf die Vertiefung des forschenden und projektbasierten Lernens.

Sie konzentriert sich auf die Kraft des Lehrens und Lernens, um Leben zu verbessern und Gemeinschaften zu transformieren und ist die Autorin von Bringing Innovation to School: Empowering Students to Thrive in a Changing World und Mitautorin von Reinventing Project-Based Learning und Thinking Through Project-Based Learning. Sie schreibt regelmässig für Edutopia und der Stanford Social Innovation Reviewund ist Mitglied der National Faculty des Buck Institute for Education.


ECC & Lower School - Freitag, 18. März 2016

Irischer Geschichtenerzähler Niall de Burca

Niall de Burca, GeschichtenerzählerDer irische Geschichtenerzähler Niall de Burca hat zusammen mit unseren Schüler*innen aus dem Early Childhood Center und der Upper School ihre Geschichten für unsere Aufführung zum Jahresende entwickelt, ein fortlaufendes Gemeinschaftsprojekt, an dem Schüler*innen aus beiden Standorten beteiligt sind. Niall half unseren ältesten Schüler*innen, die Jüngsten anzuleiten, während sie sich die Welt in Monets Garten ausmalten. Er trat auch für Schüler*innen der Lower School auf und hielt einen Vormittag mit Geschichtenerzählen im ECC ab.


Lower School - Montag, 29. Februar 2016

Artist in Residence Stuart Stotts

Stuart Stotts

Der Autor, Geschichtenerzähler, Pädagoge und SongwriterStuart Stotts sprach mit unseren Lehrer*innen über die Bedeutung von Freundlichkeit und Achtsamkeit für Kinder und half ihnen mit vielen Strategien und tiefgründigen Gedanken, um das Lernen zu verbessern, indem er sich auf den bewussten Umgang zwischen uns als Menschen konzentrierte.

Stuart ist ein Kennedy Center Teaching Artist und ein häufiger Referent bei Bildungsveranstaltungen. Er ist Hauptredner bei Konferenzen und leitet Workshops für Lehrer*innen der Frühkind- und Grundschulerzeihung, für Bibliothekar*innen und Fachleute aus dem sozialen Bereich.

Gastredner