Zum Hauptinhalt springen
Vier Middle School Mädchen in einer Reihe lächelnd
Die Zukunft des Lernens gestalten

Wir befähigen unsere Schüler*innen, in einer modernen Welt erfolgreich zu sein. 

Geben Sie

Vier Studenten bei der Arbeit draußen auf der Sportbahn lächeln in die Kamera
Die Zukunft des Lernens gestalten

Einrichtungen des einundzwanzigsten Jahrhunderts für eine Ausbildung des einundzwanzigsten Jahrhunderts

Geben Sie

Zwei Studenten arbeiten im wissenschaftlichen Labor und tragen Schutzbrillen
Die Zukunft des Lernens gestalten

Neue Lernräume und Möglichkeiten für jede*n Schüler*in schaffen

Geben Sie 

Dan Holzmann

 

Als ich von den Plänen für das neue Middle Schoolhörte, war ich überzeugt, dass es ein Meilenstein sein würde - und die perfekte Gelegenheit, nach der ich gesucht hatte, um etwas zurückzugeben. Ich sehe einen riesigen Vorteil darin, einen großen Campus für alle zu haben - davon werden nicht nur die Kinder profitieren, sondern auch die Eltern, logistisch gesehen! Deshalb habe ich mich entschieden, mich zu engagieren.

Ich glaube an die Kraft der Bildung und denke, dass es sich lohnt, in sie zu investieren. In der Tat ist eine der besten Verwendungen von Geld für die Verbesserung des Bildungssystems, für die Kinder, für die Zukunft. Ich hoffe, dass die Auswirkungen in der Bereitstellung besserer Bedingungen für das Lehren und Lernen und in der Erleichterung der Anwendung des gelehrten Materials liegen werden. Es wird helfen, mehr Raum für Kinder zu schaffen, um zu entdecken, wo ihre Stärken und Interessen liegen.

Als Vater von drei Kindern, die alle seit frühester Kindheit die ZIS besucht haben, bin ich sehr zufrieden mit der Ausbildung, die die Schule ihnen geboten hat. Ich halte es für wichtig, der Gesellschaft und natürlich auch der Bildung so viel zurückzugeben, wie es in meiner Macht steht. Wir haben das Glück, in der Schweiz zu leben und unsere Kinder auf eine solche Schule wie die ZIS schicken zu können. Die Freude am Geben ist etwas, das jeder so oft wie möglich erleben sollte, jeder im Rahmen seiner eigenen Möglichkeiten.

Dan ist Elternteil von Eve (9. Klasse), Misha (7. Klasse) und Joshua, Abschlussklasse 2023 (2008-20)

Spenden Sie