Zum Hauptinhalt springen

Coronavirus (COVID-19)

Die ZIS hat im Frühjahr 2020 schnell reagiert und während des COVID-19-Pandemie-Lockdowns sofort auf eine erfolgreiche Online-Lernplattform umgestellt. Unser Fokus liegt auf dem Schutz der Gesundheit, der Sicherheit und des Wohlbefindens unserer gesamten Schulgemeinschaft und wir werden alle von den Schweizer und kantonalen Behörden implementierten Regeln befolgen.

 

Das ZIS-Schutzkomitee trifft sich regelmässig, um diese sich ständig verändernde Situation zu bewerten. Unsere Priorität ist es, das Risiko zu minimieren, unseren Schulalltag zu sichern und normale Unterrichtserfahrungen zu erhalten. Wir bemühen uns um ein Gleichgewicht zwischen Vorsicht und Vernunft und setzen Massnahmen um, die umsichtig, gerechtfertigt und effektiv sind. 

Campus-Besucher

Alle Besucher des Campus, auch die Eltern von ZIS-Schüler*innen, müssen vor ihrem Besuch ein Anmeldeformular ausfüllen.

  • Bitte füllen Sie das entsprechende Formular für den Campus aus, den Sie besuchen möchten
  • ZIS-Eltern - bitte füllen Sie das Eltern-Besucher-Formular aus - wenn Sie sich einloggen, sind im Formular so viele Informationen wie möglich vorausgefüllt

Ich gehöre zu den ZIS-Eltern

ZIS-Eltern-Besucherregistrierung

 

Login erforderlich

Ich gehöre nicht zu den ZIS-Eltern

Betroffene Bereiche

Die Schweizer Regierung schreibt vor, dass Reisende, die aus bestimmten Ländern in die Schweiz einreisen, für 10 Tage in Quarantäne gehen müssen. Informationen werden auf der Website des BAG veröffentlicht.

Schutzkonzepte Zurich International School

Wir haben das Glück, in einem Kanton zu sein, der so klare Vorgaben macht. Im Schuljahr 2020/21 wird der Unterricht, wenn irgend möglich, im Klassenzimmer stattfinden. Wenn die kantonale Gesundheitsdirektion uns auffordert, Klassen, Jahrgangsstufen oder einen ganzen Campus unter Quarantäne zu stellen, tritt der Continuous Learning Plan (CLP) ein.

Gemäss den kantonalen Vorschriften haben wir COVID-Sicherheitspläne erstellt, die nachstehend veröffentlicht sind. Im Gemeinschaftsportal finden Eltern campus-spezifische Informationen. 

Schutzkonzept Upper School
Schutzkonzept Lower und MiddleSchool
Schutzkonzept Verpflegung
Schutzkonzept Thalwiler Taxi
Reinigungskonzept Upper School
Reinigungskonzept Middle School
Reinigungskonzept Lower School

Coronavirus-Tracing-Anwendung

Der Bundesrat hat die Verordnung über das Proximity Tracing System für Coronaviren verabschiedet. Die SwissCovid App steht im Apple & Google Store zum Download bereit:

Erläuterung Swiss Covid-App

Contact Tracing

Bundesamt für Gesundheit (BAG)

Meldung und Ausschluss

Haben Sie Symptome?

Wenn Sie oder jemand in Ihrer Familie grippeähnliche Symptome (Fieber, Husten, Halsschmerzen, laufende Nase) haben, kontaktieren Sie sofort - zuerst telefonisch - einen Arzt oder die Coronavirus Info-Line (+41 584 63 0000).

Hilfreiche Links

Schweizer Informationen

Internationale Informationen

Regeln und Empfehlungen

Coronavirus-Regeln und -Empfehlungen 13. Juli 2020

Verwendung einer Gesichtsmaske

Die Reaktion unserer Gemeinschaft

Wir sind stolz auf die Reaktion unserer Gemeinschaft auf die Situation, die die Absage vieler Veranstaltungen bedeutet hat. Schüler*innen, Dozent*innen und Mitarbeiter*innen haben alternative Erlebnisse vor Ort oder zwischen den Campus geschaffen, um die betroffenen Aktivitäten zu ersetzen. 

 

Unsere 2019/20 Upper-School-Schüler*innenratspräsidentin Isabelle D. fasste sowohl die Bedeutung unserer lehrplanbegleitenden Programme als auch das, was wir an der ZIS über die Persönlichkeit denken, bei einer Versammlung zusammen, auf der sie sagte: "Auch wenn es sehr enttäuschend ist, wenn ihr eure harte Arbeit nicht bei einem Wettbewerb oder einer Veranstaltung demonstrieren könnt, solltet ihr wissen, dass nichts von dieser Arbeit umsonst war und dass eure Bemühungen trotzdem dazu beigetragen haben, einen positiven Einfluss auf eure Teamkameraden, Gleichaltrigen, die ZIS-Gemeinschaft und euch selbst zu nehmen. Erfolg misst sich nicht an der Platzierung bei einem Wettbewerb oder an der Höhe des gesammelten Geldes, sondern an den Fortschritten, die ihr als Team macht, und daran, wie ihr mit Rückschlägen umgeht und dann gestärkt daraus hervorgeht. Die Art und Weise, wie ihr mit diesen unglücklichen Umständen umgeht, lässt euch als Person und als Team wachsen."   

Weitere Unterstützung

In einer fortgesetzten, schulweit koordinierten Anstrengung, unsere Schüler*innen und Familien zu unterstützen, beurteilt die Beratungsabteilung die Situation mit Schüler*innen und Mitarbeiter*innen auf jedem Campus, um bei Bedarf spezifische Unterstützung anbieten zu können. 

 

  • Bitte zögern Sie nicht, sich an eine*n Counselor zu wenden, wenn Ihnen ein*e Schüler*in auffällt, die/der übermässige Sorgen über die Ausbreitung des Virus geäussert hat oder aufgrund der Nationalität oder ethnischen Zugehörigkeit eine Fehlbehandlung erfahren hat.   
  • Alle Schüler*innen, Eltern und Mitarbeiter*innen sind herzlich eingeladen, mit den ZIS-Counselors zu sprechen, um sich Ratschläge zu holen, wie man am besten durch diese Zeit kommt.