Zum Hauptinhalt springen

Service & Nachhaltigkeit

Lower School Mädchen, das ein Problem am Smart Board ausarbeitet
Immer nach vorne schauen, immer etwas lernen
Upper School Schüler im naturwissenschaftlichen Labor, ein Schüler schaut durch ein Mikroskop
Wo die Schüler*innen ihren eigenen Weg gehen

Service Learning

Service Learning ist ein Thema, das sich durch den Lehrplan der ZIS zieht.

Wie in unserem Schulleitbild" Learn, Care, Challenge, Lead" zum Ausdruck gebracht , glauben wir, dass Service einzigartige Lernmöglichkeiten sowohl innerhalb als auch ausserhalb der Schule bietet. Die Schüler*innen der ZIS erfahren aus erster Hand, wie wichtig es ist, sich um andere zu kümmern und eine Perspektive zu verstehen, die sich von unserer eigenen unterscheidet.

Service Learning ist auch ein integraler Bestandteil unseres lehrplanbegleitenden Programms und der Classroom Without Walls Exkursionen der Upper School .

Team Ghana

Das Team Ghana, ein Nachmittagsclub in der Middle- und Upper School, unterstützt unsere Partnerschaft mit der Bosomtwe International School (BIS ) in Ghana.

  • Das Team Ghana und der Schüler*innenrat der Middle School organisieren ein jährliches Abendessen mit Unterhaltungsprogramm zur Unterstützung der BIS-Partnerschaft. In der 8. Klasse beginnen die Schüler*innen darauf hinzuarbeiten, dass sie im folgenden Schuljahr die BIS besuchen können, indem sie bei Schulveranstaltungen helfen und lernen, wie man mit jüngeren Kindern spielt, unterrichtet und interagiert, indem sie Zeit im Early Childhood Center verbringen.
  • Das Team Ghana der Upper School organisiert die ExtravaGHANzA, einen Abend mit Unterhaltung und Essen zur Unterstützung der BIS-Partnerschaft. Viele dieser Schüler*innen haben die BIS während ihres Schuljahres in der 9. Klasse oder auf einem Upper-School-Trip im Rahmen von Classrooms Without Walls besucht.
  • Der Ghana-Cup ist ein Fußballtag für die gesamte Schulgemeinschaft, der in Zusammenarbeit mit der Elternvereinigung organisiert wird.

Community Action Service (CAS)

Alle Schüler*innen werden ermutigt, sich umeinander und ihre Umwelt zu kümmern. Einsatz spielt eine wichtige Rolle in der Lernerfahrung unserer Schüler*innen. Daher ist es ein Teil der Abschlussanforderungen für Schüler*innen, während der 9. und 10. Klasse am direkten Einsatz innerhalb der Schule, der lokalen Gemeinschaft und im Ausland teilzunehmen.

Darüber hinaus gibt es zahlreiche Service Learning-Clubs, die Teil unseres ausserschulischen Programms sind - siehe weitere Details unten.

Team Ghana
Team Ghana

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Teil des täglichen Lebens an der ZIS. Mit der Nachhaltigkeitsinitiative ZIS Innovates beginnt das Erlernen des Umgangs mit der Umwelt bereits mit dem Beitritt zu unserer Gemeinschaft. Es ist unser Ziel, grün zu sein.

Wir erreichen dies durch verschiedene Massnahmen auf lokaler und globaler Ebene. Unsere lokalen Massnahmen an allen Standorten umfassen die Platzierung von elektrischen Händetrocknern in allen Waschräumen, eine Verpflichtung zum PET-Recycling und das Ziel, durch die Verteilung von Tablets an Schüler*innen und Lehrer*innen eine papierlose Schule zu sein. Die Schüler*innen der Lower School haben Zugang zu Garten- und Waldflächen, in denen sie etwas über die Bedeutung natürlicher Ökosysteme lernen.

Auf globaler Ebene investiert unsere Gemeinschaft in eine wachsende Zahl von Klimaschutzprogrammen, die das soziale Wohl in Afrika und Asien fördern.

Die Bildungskultur an der ZIS ist bestrebt, Schüler*innen zu fördern, die umweltbewusst sind und den Wert der Nachhaltigkeit hervorheben.